Aus diesen Gründen sollten Live Videos Teil Ihrer Marketing Strategie werden

Von Nora Horn | Job Know-How

Okt 04
Illustration einer Kamera bei der Produktion von Live-Videos

Meerkat, Periscope, Facebook Live, Nom, Ustream, Stringwire, Livestream, Hang w/, Streamup und YouNow – wer von diesen Apps noch nie gehört hat, sollte das schnellstens ändern. Die, größtenteils kostenlosen, Applikationen ermöglichen Live Video Streaming mit einem jeweils anderen Fokus und verschiedenen Funktionen und stellen daher hilfreiche Marketinginstrumente dar. Denn mit ihnen wird es möglich, Live Videos ganz einfach und angepasst an Ihren Zweck zu streamen. Hiermit können Sie Ihren (künftigen) Kunden beispielsweise einen Blick hinter die Kulissen gewähren. Ebenso aber ein neues Produkt vorstellen oder eine innovative Kampagne starten. Wir verraten Ihnen in aller Kürze, was Sie als angehender Online Marketing Manager über das neue Format Live Video wissen müssen.

Was unterscheidet Live Video Streaming und Video-on-Demand aus Sicht der Marketer?

Der wohl bedeutendste Unterschied zwischen Live Videos und Video on Demand besteht in der zeitlichen Verfügbarkeit. Ein Video, das immer verfügbar ist, verleitet viele Nutzer dazu es sich später anzuschauen – „wenn mal Zeit dafür übrig ist“. Nur, dass eben selten mehr Zeit als Arbeit vorhanden ist. Um dann noch punkten zu können und gesehen zu werden, muss das Video entweder bereits einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt haben, einen großen Unterhaltungswert oder Nutzen bieten.
Das ist durchaus machbar, wie zahlreiche Positiv-Beispiele beweisen.
Ein Live Video hat hingegen den Charakter des Vergänglichen: Jetzt oder nie, lautet die Devise. Hierdurch ist es exklusiver und anziehender für Kunden. Vor allem, wenn es sich um ein Event oder den allerersten Blick auf eine neue Entwicklung handelt. Live Streaming vermittelt den Eindruck, als Erste/r dabei gewesen zu sein. Das wiederum setzt von anderen ab und gibt den Zuschauern einen Vorteil.

Live Videos als Marketinginstrument nutzen

Ob es ein Blick hinter die Kulissen Ihres Unternehmens ist, der Moment, in dem ein neues Modell vom Laufband rollt oder ein Interview beziehungsweise eine Frage-Antwort-Runde, bei dem Anliegen sofort beantwortet werden – bei Live Videos sind die Zuschauer direkt und in erster Reihe dabei. Das ist zum einen etwas Besonderes für die Kunden, zum anderen bringt es aber auch weitere Vorteile mit sich.

  • Mit entsprechender Kommentar-Funktion versehen, können die Fragen der Zuschauer direkt beantwortet, der Fragesteller sofort und persönlich angesprochen werden. Das wirkt sich positiv auf die Kundenbindung aus. Bewirkt, dass sich die Zuschauer wertgeschätzt fühlen und verbessert somit das Image Ihres Unternehmens.
  • Hierdurch entsteht das Gefühl einer Gemeinschaft. Im Fokus dieser Community: Ihr Unternehmen. Das lässt sich mit einem positiven Anklang nicht künstlich erschaffen, Live Videos bieten aber die Möglichkeit der organischen Entstehung einer solchen Gemeinschaft. Die Mitglieder einer derartigen Community sind eher dazu geneigt, Ihre Marke weiterzuempfehlen. Hierdurch werden die Konsumenten zu Prosumenten – also produzierenden Konsumenten.
  • Live Videos sind kostengünstig. Eine Kamera, eine App für Live Streams, eine stabile Internetverbindung und schon kann es losgehen.
  • Live Videos sind zum einen direkt und erlauben die sofortige Reaktion, zum anderen können sie nach der ersten Ausstrahlung auch für „verspätete“ Zuschauer verfügbar gemacht werden. Hierdurch kann also aus einem Livestream ein Video on Demand entstehen.
  • Live Videos sind reale Kommunikationswege und bieten eine Möglichkeit zur Spontanität. Selbst wenn einmal etwas schief läuft, kann der Umgang damit Ihre Marke menschlich und sympathisch machen.

Wie können Sie Live Videos am besten für Ihre Marketing Strategie nutzen?

Seien Sie authentisch und bieten Sie Live Videos als Weg der Wissensvermittlung und des Einblicks. Wer als Kunde hinter die Kulissen schauen darf, identifiziert sich direkter mit Ihrer Marke.  Das gilt auch für die Markteinführung eines neuen Produkts oder in den Weg bis zur fertigen Leistung. Geben Sie den Zuschauern Einsicht in die Entwicklung, befragen Sie die Verantwortlichen oder filmen Sie den Weg von einem Anruf bis zum Service – hiermit wird die Leistung Ihres Betriebs greifbar, menschlich und nachvollziehbar. Sie begegnen Ihren Kunden damit auf Augenhöhe und machen sie zu Partnern.

Welcher Content eignet sich für Live-Videos?

Events, eine Führung durch die Firma, Interviews mit Partnern, Kollegen oder berühmten Persönlichkeiten, Markteinführungen, Sprechstunden, Frage und Antwort-Runden – Live Video Streaming eignet sich für ein weites Feld an Content. Ein vollständiges und festes Skript sollte es jedoch nicht geben. Räumen Sie Zeit für Spontanität ein und bleiben Sie flexibel. Wer als Zuschauer bei einem Live Stream gerade gut unterhalten wurde, wird den Spaß danach verlängern wollen. Das heißt im Klartext, dass Zuschauer Ihre Webseite nach weiteren Inhalten durchsuchen und sich eingehend über die Angebote Ihres Unternehmens informieren werden – was sich positiv auf die Verweildauer und Ihre Conversion Rate auswirken kann.

Zertifikatslehrgang Online Marketing Manager Jetzt Infopaket anfordern!

 

Bleiben Sie spontan und authentisch

Live Video macht es erforderlich, hin und wieder zu improvisieren. Selbst mit einem durchdachten Skript und Rundum-Vorbereitung wird es also nötig, spontan zu sein. Das ist eine große Herausforderung.
Apropos Vorbereitung: Diese sollten Sie unbedingt vor dem Live Stream erledigt haben, zugleich aber bereit sein, von ihr abzuweichen. Ein einfaches „Ich weiß nicht“ oder „Huch. Was passiert denn hier gerade? Schauen wir mal nach!“ hat einen großen und positiven Einfluss auf die Zuschauer. Wer hingegen starr beim festgelegten Plan bleibt, verprellt die Zuschauer eher und wirkt aufgesetzt. Verabschieden Sie sich also von der Vorstellung, beim Live Video absolut perfekt zu sein. Setzen Sie stattdessen lieber auf Humor.

Unser Fazit

Das Format (Live) Video wird sich weder aus der Werkzeugkiste der Online Marketer, noch aus dem Fokus des Internets verabschieden. Schnelle und unterhaltsame Wissensvermittlung hat eben eine große Reichweite, ebenso wie die Exklusivität, die mit einem Live Video einhergeht. Live Video Marketing sollte daher hoch geschätzt, anstatt unterschätzt werden.

 

Über den Autor

Nora Horn studierte PR- und Medienmanagement und ist als Marketing-Assistenz bei der Social Media Akademie tätig. Sie betreut außerdem die Social Media Kanäle und den Unternehmensblog.

Kommentieren:

Leave a Comment: