Deutsche Rentenversicherung

Was wird gefördert?

Auch die Deutsche Rentenversicherung fördert berufliche Weiterbildung für Menschen, die trotz gesundheitlicher Probleme wieder im Beruf stehen wollen. Sie können eine berufliche Rehabilitation erhalten, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren Beruf nicht oder nur vermindert ausüben können. Hiermit soll die Eingliederung im Arbeitsleben erhalten oder wieder erreicht werden.

Für einen Antrag auf "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" (LTA) gelten folgende Voraussetzungen:
  • Ihre Arbeitsfähigkeit ("Erwerbsfähigkeit") ist gefährdet oder gemindert.
  • Durch die Rehabilitationsleistungen besteht die Chance, Ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten, zu verbessern, herzustellen oder wiederherzustellen und ihre Teilhabe am Arbeitsleben möglichst auf Dauer zu sichern.
  • Sie haben eine Mindestversicherungszeit erreicht.
  • Ihre letzte Reha ist mindestens vier Jahre her, falls Sie schon einmal eine Reha hatten (wenn aus gesundheitlichen Gründen ein dringender Bedarf besteht, kann es hier Ausnahmen geben)
  • Es ist kein anderer Rehabilitationsträger für Sie zuständig (z. B. die Unfallversicherung).

Nächste Lehrgangsstarts

28. Februar 2023
30. März 2023
27. April 2023
31. Mai 2023
29. Juni 2023
31. Juli 2023
31. August 2023
28. September 2023
30. Oktober 2023
30. November 2023
14. Dezember 2023

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns kostenlos und unverbindlich.
Mein Team berät Sie gerne bei allen Fragen

Telefon:

+49 (621) 180 695 210

E-Mail:

beratung@socialmediaakademie.deMichael Klamerski

Michael Klamerski

Leiter Social Media Akademie

Kostenlos Informationen anfordern

Fordern Sie jetzt das Info-PDF an und haben Sie alle Informationen auf einen Blick!
chevron-down