10 aktuelle Projektmanagement Tools

Von Anna Kreisel | Allgemein

Feb 21

2015 haben wir ihnen die besten Projektmanagement Tools aufgezeigt, die sie hier finden. In der Zeit hat sich einiges getan, neue Projektmanagement Tools sind auf den Markt gekommen, alte Tools hingegen schlagen sich heute immer noch gut. Immer öfter können sich web- und cloudbasierte Tools durchsetzen. Fakt ist, durch die auf dem Arbeitsmarkt geforderte Flexibilität im Projektmanagement entsteht auch die hohe Nachfrage nach Projektmanagement Tools. Aber welches ist das richtige für ihr Unternehmen? Wir stellen ihnen die 10 aktuellsten Tools vor!

1. Factro

Die Projektmanagement-Software factro ist nicht nur 100% Made in Germany, sondern überzeugt vor allem durch ihre hohe Praxis-Orientierung und intuitive Bedienung: Man kann ohne Einarbeitungszeit direkt starten. factro wurde aus über 20 Jahren Erfahrung von der SCHUCHERT MANAGEMENTBERATUNG in Bochum entwickelt und kennt die Lebenswirklichkeit sowie die Anforderungen von Unternehmen wie kein anderes Tool. Neben diversen Projekt-Ansichten (Projektstrukturbaum, Gantt-Chart, Kanban Board, Aufgabenliste) bietet factro zahlreiche nützliche Features – wie To-do-Listen, Deadline-Ampel, Filesharing, Tags, Verknüpfungen, Vorlagen für wiederkehrende Aufgaben & Projekte, Leistungserfassung & Controlling usw. –, um eine agile Zusammenarbeit im Team bestmöglich zu gestalten und die Meeting-Zeit um bis zu 80% zu reduzieren. Zudem können Gastnutzer in allen Tarifstufen kostenlos eingeladen werden, was sich z.B. bei Kunden oder Lieferanten anbietet. factro ist DSGVO- und BDSG-neu konform und wird im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern ausschließlich in zertifizierten und hoch gesicherten Rechenzentren namhafter Betreiber in Deutschland gehostet.
Die kostenlose Basic Cloud steht max. 10 Nutzern zur Verfügung. Die kostenpflichtigen Team-, Business- und Professional-Varianten können 14 Tage lang unverbindlich getestet werden. Der factro Support hilft gerne bei Fragen & Problemen und steht allen Nutzern ab der Basic Cloud kostenfrei zur Verfügung.

factro Screenshot 10 Projektmanagement Tools, die Ihren Alltag erleichtern

factro Screenshot

 

2. Monday

Die Projektmanagement Software monday hebt sich mit ihrer simplen Bedienung und ihrer individuellen und übersichtlicher Oberfläche von anderen Projektmanagement Tools ab. Für jedes Anwendungsszenario gibt es eine Vorlage, die der Nutzer genau an seine Bedürfnisse und Arbeitsabläufe anpassen kann. Viele komplexe Funktionen stehen dem Nutzer nicht zur Verfügung, Kanban-Boards oder Timelines sind allerdings fester Bestandteil von monday. Collaboration wird groß geschrieben, alle Gespräche, Briefings und Daten werden an einem Ort abgespeichert, so erspart sich der Nutzer lange Meetings und E-Mail-Threads. Außerdem gehören gängige Collaborations Tools wie Slack, Dropbox oder GoogleDrive zu den Integrationen. Eine 14-tägige Testversion gibt es kostenlos, danach muss man sich für eins der verschiedene Pakete entscheiden, das beliebteste ist das Standardpaket bei dem man für 10 Nutzer 79€ monatlich zahlt.

Monday Screenshot Projektmanagement

Monday Screenshot

3. Jira Core

Jira Core ist eine Projektmanagement Software von der 2002 in Sydney gegründete Firma Atlassian, die als OnPremise oder als Cloud genutzt werden kann. Jedes Projekt- und Aufgabenmanagement mit Jira Core beginnt mit einem Workflow. Durch das definieren der Prozesse mithilfe der Workflows, wird dem Nutzer ermöglicht, Aufgaben zu verfolgen. Mit den Kanban-Boards, die aktuell nur im Cloud-Angebot verfügbar sind, kann sich der Nutzer einen sofortigen Überblick über das Projekt verschaffen und Aufgaben per Drag-and-drop in einen anderen Status verschieben. Alle Statusangaben, Kommentare und Anhänge sind an einem Ort zusammengefasst und führt so zu einem unkomplizierten Aufgabenmanagement. Sobald der Nutzer eine neue Aufgabe bekommt, erhält er eine Benachrichtigung. Das Cloud-Angebot gibt es ab 11 Nutzer ab 5 Dollar im Monat, die Software zum Self-Hosting kostet bei 25 Nutzern einmalig 1.600 Dollar.

Jira Core Screenshot Projektmanagement Tools

Jira Core Screenshot

4. Trello

Trello ist eine webbasierte Projektmanagementsoftware, die ebenfalls von der Firma Atlassian betrieben wird. Mit dem Kanban System werden alle Aufgaben durch Karten und Listen simpel visualisiert. Aufgaben werden auf Karten notiert, bei denen der Nutzer per Drag-and-Drop Dateien anhängen kann. Die Karten findet man in verschiedenen Listen, die den aktuellen Projektstatus widerspiegeln. Durch die simple Bedienung, können auch Nutzer ohne Vorkenntnisse und lange Einarbeitungszeit das Tool nutzen. Das Highlight an Trello: in der Basisversion ist das Tool kostenlos, um Apps zu integrieren und Teams zu erstellen, zahlt man für die Business Version 10 Dollar monatlich pro Nutzer.

Trello Screenshot Projektmanagement

Trello Screenshot

5. MeisterTask

MeisterTask ist ein webbasiertes, intuitives und benutzerfreundliches Task-Management-Tool, bei dem die Entwickler einen hohen Wert auf Design und Individualität gelegt haben, wodurch ein simples User Interface entstanden ist. Teamwork wird bei MeisterTask groß geschrieben, so wird der Nutzer stets über die Aktivitäten seiner Kollegen auf dem Laufenden gehalten. Durch das Kanban-System sind flexible Projekte aller Arten und Größen möglich. Außerdem integriert MeisterTask nahtlos mit MindMeister, der Online-Mindmapping-App, mit der Nutzer in Echzeit brainstormen können. Wurden die Aufgaben innerhalb der Mindmap definiert, kann der Nutzer sie per Drag-and-Drop in ein MeisterTask-Projekt schieben. Mit der gratis Task Management-App für iPhone und iPad, wird die Web-Applikation ergänzt und sorgt dafür, dass der Nutzer auch unterwegs produktiv bleiben kann.
Das Tool gibt es in der Basis Version kostenlos. Um Projekt Gruppen zu erstellen, kann die Pro Version für 8.25€ im Monat pro Nutzer erworben werden.

MeisterTask Screenshot 10 Projektmanagement Tools, die Ihren Alltag erleichtern

MeisterTask Screenshot

6. Asana

Asana ist eine webbasierte Plattform, die Teams zur Arbeitsverwaltung verwenden, um sich auf ihre Ziele, Projekte und Aufgaben zu konzentrieren. Durch Kanban Boards lassen sich Aufgaben simpel visualisieren und durch die Erstellung einer Timeline können Nutzer sicherstellen, dass sie ihre Frist einhalten. Außerdem können E-Mails, Dateien und Anfragen in Asana verwaltet werden, indem mehr als 100 Integrationen möglich sind, darunter auch die beliebten Tools wie Slack, Dropbox und GoogleDrive. Durch die Tools wird auch die Zusammenarbeit im Team vereinfacht. Zudem können Nutzer dafür sorgen, dass ihr strategisches Vorhaben nach Plan läuft, indem die den Status ihrer Projekte in Echtzeit verfolgen können. Die Business Version, die für Teams und Unternehmen ist, die die Arbeit mehrerer Vorhaben verwalten müssen gibt es für 18,75€ monatlich pro Nutzer.

Asana Screenshot Projektmanagement

Asana Screenshot

7. Wrike

Bei der cloud-basierten, teamübergreifenden Projektmanagement Software steht Collaboration an erster Stelle. Das macht sich vor allem an den Integrationen bemerkbar: Wrike integriert nicht nur die gängigen Tools wie Slack, Drobox und GoogleDrive, sondern auch MS-Office und Adobe Cloud. Nicht nur das, per Live-Bearbeitung und Dateiverwaltung, können Nutzer die Änderungen jedes Einzelnen in Echtzeit verfolgen. Mit Hilfe von Ordnern und Projekten, lassen sich große Projekte simpel in Teilaufgaben spalten, somit behalten Nutzer auch den Fortschritt des Projekts und die Beiträge von Kollegen bequem im Blick. Mit Hilfe eines Gantt-Diagramms, das ermöglicht eine visuelle Zeitleiste zu erstellen, können Nutzer ihren Zeitplan einsehen und Abhängigkeiten zwischen Aufgaben bestimmen. Bis zu 5 Nutzern ist das Tool sogar kostenlos. Das Businesspaket, das Leistungsstarkes Arbeitsmanagement mit Individualisierungen & Reporting verspricht, gibt es ab 24,80€ monatlich pro Nutzer.

Wrike Screenshot Projektmangement Tools

Wrike Screenshot

8. Zoho Projects

Zoho Projects ist ein Online-Projektmanagementsystem, das nahtlos mit beliebten Apps wie Slack oder Dropbox integriert. Dadurch wird eine Zusammenarbeit mit Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten oder Beraten, von jedem Ort aus gewährleistet. Außerdem können alle Teammitglieder mit den Online-Dokumenttools gemeinsam an Dokumenten, Präsentationen und Tabellenkalkulationen arbeiten. Eine umfassende und detaillierte Darstellung des Zeitplans und Fortschritts der einzelnen Projektaufgaben garantieren die Gantt-Diagramme. Die 10-tägige Testversion ist kostenlos, danach muss man sich zwischen vier verschiedenen Paketen entscheiden. Das Premium Paket, das am beliebtesten ist, gibt es bei 20 Nutzern für 85€ monatlich.

Zoho Projects Projektmanagement Tools

Zoho Projects

9. smartsheet

smartsheet ist kein klassisches Projektmanagement Tool, sondern viel mehr eine Lösung für die Planung, Nachverfolgung und Automatisierung von Arbeiten. Nutzer können durch die simple und intutive Benutzeroberfläche ihre Arbeitsprozesse schnell konfigurieren, anpassen und verbessern, dadurch wird agileres Arbeiten garantiert. Smartsheet legt einen hohen Wert auf Zusammenarbeit im Team, durch nahtloses Teilen mit allem Mitgliedern, werden Teams zusammengeführt. Außerdem wird das Engagement von Teams durch die klare Zuweisung von Rechenschaftspflichten und den Einblick in den Kontext der Arbeit des Nutzers, sowie den Status, vertieft. Durch die Echtzeit-Transparenz werden Teams und Prozesse, die sehr gut laufen identifiziert und die abgeleiteten Best Practise geteilt werden. Es kann zwischen den beiden kostenpflichtigen Versionen Enterprise und Premier, dessen Preis je nach Unternehmen unterschiedlich ist, gewählt werden.

smartsheet Projektmanagement Tools

smartsheet Screenshot

10. Teamleader

Für kleine und mittelständige Unternehmen ist die All-in-One Lösung Teamleader perfekt. Das belgische Start-Up hat eine Kombination aus den typischen Kompontenten wie CRM-System, Projektmanagement Software und Rechnungserstellung erschaffen. Support Tickets sind ebenfalls integriert, Teamleader verknüpft außerdem jedes Ticket automatisch mit dem richtigen Kontakt in der CRM-Datenbank. Projekte werden in Meilensteine und Aufgaben unterteilt, Nutzern können verschiedene Aufgaben zugeteilt werden, sobald diese erledigt wurden, wird der Projektmanager benachrichtigt. Nutzer können der Projektliste entnehmen, welche Projekte gut laufen und welchen mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden muss.  Mit einer personalisierteren Projectcloud-Plattform, haben freie Mitarbeiter sowie Kunden die Möglichkeit den Projektstatus einzusehen. Das Basispaket, das alle Funktionen beinhaltet, ist inklusive zwei Nutzer und ist es schon ab 25€ monatlich erhältlich.

Teamleader Screenshot Projektmanagement Tools

Teamleader Screenshot

Fazit

Mit Asana, Wrike und smartsheet schaffen es also drei Tools von 2015 nochmal in die Top 10. Sieben neue Tools konnten sich allerdings auch durchsetzen. Was vor allem auffällt, die meisten Entwickler legen hohen Wert auf Design, Individualität und leichte Bedienung, damit spart man lange Einarbeitungszeiten. Außerdem findet man Kanban Boards immer wieder, das System ist sehr simpel zu verstehen, zwei Entwickler setzten sogar hauptsächlich auf Kanban Boards. Den entscheidenden Unterschied machen die Preise, während einige Tools in der Basisversion sogar kostenlos sind, schlagen andere Tools preislich extrem zu. Wir empfehlen die Tools, die sich in ihrem Budget wiederfinden anhand der verschiedenen Funktionen mit ihren Anforderungen zu vergleichen.

Über den Autor

Anna Kreisel studiert Marketing und ist als Werkstudentin im Marketing bei der Social Media Akademie tätig.