Magazin

Arbeiten in Teilzeit: So klappt die Jobsuche

Ob nach der Elternzeit oder einfach, um eine bessere Work-Life-Balance zu haben: Arbeiten in Teilzeit liegt immer mehr im Trend. Mit der Jobbörse der Arbeitsagentur und einer entsprechenden Weiterbildung klappt der berufliche Werdegang auch bei reduzierter Arbeitszeit.

Erfolgreiche Digitalisierung Ihres Vertriebs

In den letzten Jahren hat sich die Art des Vertriebs und der Aufbau von Kundenbeziehungen enorm gewandelt. Wollen Unternehmen für Kunden relevant bleiben, müssen sie auf die Digitalisierung ihres Vertriebs setzen, denn E-Commerce wird immer relevanter. Diese Entwicklung geht vor allem von den Kunden aus. Die Rede ist von der Generation Y, auch als Digital Natives bekannt. Sie sind mit der stetig voranschreitenden Technologie aufgewachsen. Eine Technologie, die heute nicht mehr wegzudenken ist und die sich als starkes Bedürfnis des Kunden äußert.

Social Selling im Vertrieb: Ein Praxisleitfaden

Was unterscheidet Social Selling von klassischen Inbound-Maßnahmen wie optimierten Landigpages, Anzeigen und E-Mail-Marketing? Genau, Sie als Verkäufer können selbst aktiv werden. Das gibt Ihnen im digitalen Zeitalter, wo Kunden schwieriger zu erreichen sind und weniger Zeit haben, einen entscheidenden Vorteil. Anstatt Kaltakquise zu betreiben oder darauf zu warten, dass sich Kunden bei Ihnen melden, haben Sie es selbst in der Hand, potenzielle Kontakte auf sich aufmerksam zu machen und anzusprechen.

Storytelling im digitalen Vertrieb – so werden Sie für Ihre Kunden spannend

Verkäufer wissen: Kaufentscheidungen, selbst große, werden nicht allein rational getroffen. Das Bauchgefühl spielt eine wichtige Rolle. Mit einer guten Story können Sie Fakten mit Emotionen verbinden. Menschen können sich Geschichten sehr gut merken. Wenn Sie Storytelling im Vertrieb gezielt einsetzen, wecken Sie Emotionen und bleiben besser im Gedächtnis Ihrer Kunden. Gelungenes Storytelling ist gerade im digitalen Zeitalter wertvoll, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu erhalten. Denn in der digitalen Welt wird die Fülle an Informationen immer größer, die Aufmerksamkeitsspannen immer kürzer und der Wettbewerber ist nur einen Klick entfernt.

Social Media Manager: Lohnt sich die Selbstständigkeit?

Den Beruf des Social Media Managers verbinden viele mit einer Festanstellung in einem Unternehmen oder einer Organisation. Aber wie sieht es eigentlich mit einer Selbstständigkeit aus? Tatsächlich arbeiten viele Menschen in diesem Job als Freelancer – und genießen damit einige Vorteile: mehr Freiheit, abwechslungsreiche Aufgaben, das gute Gefühl, immer auch für den eigenen Erfolg zu arbeiten. Klingt das für Sie verlockend? Dann lohnt es sich, über eine Existenzgründung als Social Media Manager nachzudenken. Allerdings hält die Selbstständigkeit auch einige Herausforderungen bereit, die man kennen sollte. Die gute Nachricht: Viele der Eigenschaften, die Sie für den Beruf des Social Media Managers brauchen, nützen Ihnen auch als Unternehmer bzw. Unternehmerin. Wir zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile die Selbstständigkeit hat und mit welchen Skills Sie Ihre Karriere voranbringen.

Wie werde ich Influencer?

Influencer Marketing boomt seit Jahren weltweit. Laut Studien treffen bereits 46 Prozent der 16 bis 19-jährigen Kaufentscheidungen aufgrund von Empfehlungen durch Influencer*innen. Doch wie schafft man es, als Influencer*in andere zu beeinflussen und damit erfolgreich zu werden?

Social Media Manager: Fähigkeiten, Berufsaussichten, Gehalt

Was zeichnet einen guten Social Media Manager aus? Welche Kompetenzen und persönlichen Eigenschaften sollten Sie mitbringen, wenn Sie in diesem Job erfolgreich sein wollen? Klar, in den sozialen Medien ist fast jeder unterwegs und jeder kennt sich irgendwie aus. Aber Social Media Management bedeutet weit mehr als ab und zu ein paar Posts abzusetzen und Likes zu verteilen. Wir verraten Ihnen, was zum Anforderungsprofil gehört, wie die Berufsaussichten für Social Media Manager sind und mit welchem Gehalt Sie rechnen können.

5 Tipps für erfolgreiches Marketing mit Instagram

Mehr als eine Milliarde Menschen weltweit sind auf Instagram unterwegs. Durchschnittlich verbringen Nutzer*innen täglich 30 Minuten in der App – eine unglaubliche Chance für Unternehmen, kluge Marketing Posts zu platzieren. In den letzten Jahren lancierte Instagram diverse Features, die dem Online Marketing neue Möglichkeiten eröffnen und damit wichtiger für das Berufsbild des Online Marketing Managers werden. Um Instagram jedoch effektiv für Marketingzwecke nutzen zu können, gibt es ein paar grundlegende Instagram Marketing Tipps, die es sich lohnt, zu kennen.

Digital Storytelling: 7 Tipps für bessere Geschichten

Erfolgreiches Content Marketing heißt, Marketingbotschaften im Gedächtnis der Zielgruppe zu verankern. Am besten gelingt dies mit der digital Storytelling-Methode, denn sie verbindet Fakten mit Emotionen.

Welcher Typ bist du? Die 7 wichtigsten Jobs im Online Marketing

Jobs im Online Marketing gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Viele, die Berufe im Online Marketing ergreifen wollen, fragen sich, welche Aufgaben im Online Marketing warten und welche Voraussetzungen sie hierfür mitbringen müssen. Mit dieser kurzen Übersicht möchten wir eine Orientierungshilfe geben, damit jeder den richtigen Online Marketing Job für sich findet.

Große Uhr mit Spiegelung einer arbeitenden Frau in Teilzeit
Große Uhr mit Spiegelung einer arbeitenden Frau in Teilzeit
Aktuelle Beiträge
Archive

2022 (2)

2021 (18)

2020 (13)

2019 (6)

2018 (1)

2017 (23)

2016 (15)

2015 (8)

2014 (25)

Das Logo der SMA.
magic-wandrocketthumbs-upchevron-down