All Posts by Nora Horn

Über den Autor

Nora Horn studierte PR- und Medienmanagement und ist als Marketing-Assistenz bei der Social Media Akademie tätig. Sie betreut außerdem die Social Media Kanäle und den Unternehmensblog.

Illustration eines Content Management System
Mai 18

Welches Content Management System passt zu meinem Unternehmen?

Von Nora Horn | Digitale Arbeitswelt

Möchte man eine Unternehmenswebsite betreiben und ist nicht zufällig professioneller Webentwickler, kommt man um ein CMS (Content Management System) heute kaum herum. Sind mehrere Nutzer an der Seitenpflege beteiligt und sollen die Inhalte stets wechseln, ist ein passendes Content Management System sogar unverzichtbar. Dieser Artikel stellt vier der meistgenutzten CMS vor und gibt einen Überblick über Stärken, Schwächen und Besonderheiten der jeweiligen Systeme.

Mehr erfahren

Handy zeigt Pinterest Startbildschirm
Apr 26

Pin-it – Social Media Marketing mit Pinterest

Von Nora Horn | Digitale Arbeitswelt

Pinterest hat sich in den letzten Jahren von einer häufig belächelten Plattform zu einem wichtigen Traffic-Lieferanten nebst Facebook, Instagram und Co entwickelt. Das 2009 gegründete Netzwerk zählt weltweit mittlerweile 70 Millionen User, davon sind knapp über die Hälfte weiblich. Pro Tag werden mehr als 14 Millionen Beiträge auf Pinterest veröffentlicht. Bei diesen Zahlen macht das Pinnen nicht nur privat Spaß – auch als Unternehmen kann Pinterest heute gekonnt genutzt werden. Bereits zwei Drittel aller Inhalte auf Pinterest führen zu Business-Webseiten. Wir geben einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten Ihre Produkte auf Pinterest zu bewerben.

Mehr erfahren

Apr 13

Snack-Content – so kreieren Sie mundgerechte Inhalte

Von Nora Horn | Digitale Arbeitswelt , Job Know-How

Sehen, verarbeiten, teilen. Die User sind hungrig nach Snack-Content und konsumieren diesen schneller als jemals zuvor. Aktuelle Studien beweisen: Unsere durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne hat sich signifikant verkürzt. Im Jahr 2000 konzentrierten wir uns durchschnittlich noch 12 Sekunden auf eine Sache, im Jahr 2015 nur noch 8,25 Sekunden, angeblich ähnlich der Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfisches.
Mehr erfahren

Ein kleiner Troll vor weißem Hintergrund
Feb 25

Bitte nicht füttern – der richtige Umgang mit Trollen

Von Nora Horn | Digitale Arbeitswelt , Job Know-How

Sie wissen alles besser, mischen sich ungefragt in jede Diskussion ein und tragen zum eigentlichen Thema nichts bei: Störende Gäste auf professionell geführten Webseiten sind beinahe so alt wie das Internet selbst. Wie solten Sie als Social Media Manager einem Troll entgegnen, welche rechtlichen Möglichkeiten stehen Ihnen offen und wie können Sie selbst von unliebsamen Kommentaren profitieren? Doch unterschätzen Sie die Gefahr nicht. Sie haben es hier mit einem Troll zu tun, der seinen Namen von einem mythologischen Wesen ableitet, das krampfhaft um Aufmerksamkeit bettelte. Darin wiederum liegt Ihr Schlüssel zum Erfolg.Mehr erfahren

Würfel mit Follow Me on Instagram Aufschrift
Feb 08

5 Tipps für erfolgreiches Marketing mit Instagram

Von Nora Horn | Job Know-How

Im August 2015 haben 400 Millionen Nutzer weltweit einmal Instagram genutzt, rund 80 Millionen Fotos werden täglich veröffentlicht. Das macht Instagram zu einer der beliebtesten Applikationen – gemessen an den Nutzerzahlen toppt es seit kurzem sogar Twitter. Letztes Jahr startete Instagram in Deutschland mit Sponsored Posts und wird dadurch immer wichtiger für das Berufsbild des Online Marketing Managers. Um Instagram jedoch effektiv für Marketingzwecke nutzen zu können gibt es ein paar grundlegende Kniffe, die wir für Sie zusammengefasst haben.

Mehr erfahren

Mädchen mit farbigen Händen malt Bilder
Aug 21

6 Helfer für perfekte Anzeigenbilder

Von Nora Horn | Allgemein

Sicher haben Sie schon einmal von ihr gehört – der “Macht der Bilder”. Und Bilder haben tatsächlich einen enormen Vorteil gegenüber visuellen Reizen: sie werden von unserem Gehirn wesentlich schneller erfasst und interpretiert. Durchschnittlich benötigt der Konsument 40 Sekunden, um eine Werbeanzeige komplett zu lesen und zu verarbeiten. Ist der Betrachter aber in Eile oder einer Informationsüberlastung ausgesetzt, schrumpft die Betrachtungszeit auf mickrige 2 Sekunden. Genau in solch einem Umfeld befindet sich der Nutzer auch, wenn er auf Facebook & Co unterwegs ist.Mehr erfahren

Illustration Männchen auf der Straße zum Corporate Blog
Jul 30

Ihr Weg zum erfolgreichen Corporate Blog

Von Nora Horn | Allgemein

Der Trend in Richtung Social Web scheint auf den ersten Blick unaufhaltbar. Jedes Unternehmen, das etwas auf sich hält, zwitschert und postet, was das Zeug hält, um in Kontakt mit Kunden und anderen Zielgruppen zu treten. Eine große Anzahl beschäftigt eigens hierfür Social Media Manager. Ein Corporate Blog wird trotz großen Potenzials eher selten in Betracht gezogen – dennoch haben sie während der letzten Jahre eine deutliche Aufwertung erfahren und bilden heute, zusammen mit der Social Media Präsenz und der Unternehmenswebsite, das Zentrum der Online-Kommunikation. Nur mittels eines Corporate Blogs lässt sich wirklich umfangreicher Content generieren und verwalten, was im Social Web nur bedingt möglich ist.

Um ein Corporate Blog aufzubauen, zu betreiben und dessen volles Potenzial nutzen zu können, bedarf es viel Ausdauer und vor allem eines gewissen Know-Hows. Im Folgenden haben wir für Sie die grundlegenden Regeln und Arbeitsweisen des Corporate Bloggings zusammengefasst.

Mehr erfahren